Systemkameras und die Canon G1 X

Hallo liebe Fotofreunde,

diese Woche wende ich mich einem Thema zu, das Euch wahrscheinlich auch interessiert.  Seit einiger Zeit gibt es diese sogenannten Systemkameras. Auch EVIL

genannt, electronic viewfinder interchanchable lens. Auch als spiegellose

Systemkameras bezeichnet.

Gibt es mittlerweile von Olympus, Nikon, Panasonic, Sony, Samsung, Pentax,  und jetzt kommt von Canon die Antwort als Powershot G1X.

 

Als Spiegelreflex-Fotograf gibt es für mich zwei Möglichkeiten. Entweder eine wirklich

Kompakte so wie momentan meine Sony 170. Die ist dann immer mit dabei. So eine

Art elektronisches Notizbuch. Ich weiß, dafür gibt es Handys. Aber die haben noch

kleinere Sensoren.

Wenn die Kompakte die Spiegelreflex ersetzen soll, dann muß natürlich die Qualität stimmen. Und richtig fotografieren kann man nur mit einem Sucher. Wegen der Bildgestaltung und natürlich auch wegen der Kamerahaltung. Man kann im Live-view Modus freihändig nicht wirklich scharfe Fotos machen. Und einen eingebauten Blitz und Blitzaufsteckmöglichkeit muß sie auch haben.  

 

So bleibt von der ganzen Auswahl eigentlich nur die Panasonic G3. Die ist für mich

bisher die Kompletteste am Markt. Sie erfüllt alle meine Anforderungen bis auf eine:

Das Tele im Standardzoom ist einfach zu kurz für Portraits.

 

Jetzt warte ich also auf die Canon G1 X. Eingebauter Blitz, Aufsteckblitz, Sucher, zwar nur ein Durchsichtssucher aber damit kann man noch leben. Und ein 112mm Tele.

Und handlich ist sie auch noch. Ich warte noch auf die ersten Fotos aus meinem RAW-Konverter. Die technischen Daten kann jeder selber nachschauen. Hier gibt es ein interessantes Video über die Kamere. Sehr vielversprechend!

http://www.canon.de/For_Home/Product_Finder/Cameras/Digital_Camera/PowerShot/PowerShot_G1_X/index.aspx

 

Also liebe Fotofreunde, es bleibt spannend. Danke für Euer Interesse.

 

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Lindsey Napoli (Donnerstag, 02 Februar 2017 01:52)


    I read this article fully concerning the comparison of hottest and preceding technologies, it's amazing article.

  • #2

    Brandi Kellog (Montag, 06 Februar 2017)


    I have been browsing on-line more than three hours these days, but I by no means found any attention-grabbing article like yours. It is pretty worth enough for me. In my view, if all site owners and bloggers made just right content material as you did, the net can be a lot more helpful than ever before.